Wählen Sie Ihr Reiseziel
Alle Reiseziele
Ihr Abflughafen
Beliebiger Abflughafen
Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
10.05.21 – 08.08.21 | 1 Woche
Wer wird verreisen
2 ErwachseneKeine Kinder

Sonniger Badeurlaub in Griechenland

Die kleine Schwester von Korfu, drittgrößte und südlichste Insel im Ionischen Meer, besticht durch die weißen Strände, traumhafte Badebuchten und kristellklares Wasser. Zakynthos ist auch als Tauchparadies bekannt. Atemberaubende Natur, sei es am Meer oder in den Bergen der westlichen Steilküste, Olivenbäume, Obstplantagen und ein fantastischer Fernblick über das Ionische Meer machen Ihren Urlaub so besonders.

Landschaftliche Vielfalt entdecken

Die Landschaft der Insel Zakynthos präsentiert sich zudem abwechslungsreich. Von Nordwest nach Südost verläuft ein Gebirgsmassiv, das mit dem Vrachionas den höchsten Berg der Insel beheimatet. Atemberaubende Steilküsten bilden hier die Kulisse traumhafter Badebuchten. Im Norden und Osten der Insel finden Sie in Ihrem Urlaub Zakynthos hingegen lange, flache Sandstrände wie den von Kalamaki. Aufgrund der schwachen Brandung und des seicht ins Meer führenden Wassers bieten sich die Strände auch zum Baden mit Kindern im Familienurlaub an. Nachtschwärmer kommen vor allem in lebhaften Ortschaften wie Argassi und Laganas auf ihre Kosten. Möchten Sie während des Urlaubs auf Zakynthos tauchen, finden Sie in den Kerigrotten bei der Ortschaft Keri hierzu ideale Bedingungen.

Mit dem Boot während der Reise die Inselhighlights erkunden

Die Natur auf Zakynthos ist einzigartig und besonders. Der geschützte Seepark von Zakynthos trägt dazu bei, diese Einzigartigkeit zu erhalten. Er erstreckt sich vom Süden der Insel bis zu dem östlich gelegenen Strand von Gerakas und umfasst auch Teile des Binnenlandes. Er ist vielen Vogelarten, Mittelmeer-Seehunden und den Unechten Karettschildkröten Schutz. Letztere haben auf der Insel eine Heimat gefunden – und mit etwas Glück haben Sie in Ihrem Urlaub Zakynthos die Möglichkeit, in der Bucht von Laganas diese seltenen Schildkröten und Seehunde zu beobachten. Eine weitere Naturattraktion auf Zakynthos sind die Blauen Grotten. Sie können ausschließlich mit dem Boot erreicht werden, der Ausflug startet zumeist in Agios Nikolaos. Die zahlreichen aufeinanderfolgenden Grotten mit ihren Formationen und Wasserspiegelungen sind zum Teil mit dem Boot befahrbar, zum Teil nur schwimmend oder tauchend zu entdecken. Ebenfalls per Boot gelangen Sie an den vielleicht schönsten Strand auf Zakynthos bei Navagio. Hohe Klippen, ein einzigartiges Blau und ein altes, riesiges Schiffswrack machen diesen Strand der sogenannten Schmugglerbucht so außergewöhnlich.

Kulinarik genießen

Spezialitäten der Insel sind die Fischrogenpaste (Taramosalata) und die Zubereitung von Tintenfischen. Beliebte Gerichte und Zutaten sind ferner Auberginenaufläufe, Fleischspieße,gefüllte Paprika und Lammkoteletts. Zu diesem Essen genißen Sie am besten Retsina (mit Pinienharz versetzter Weißwein) oder natürlich den weltbekannten Anisschnaps Ouzo.