Tunesien

Pauschalreisen
  • Pauschal
  • Last-Minute
  • Stadt & Flug
  • Hotel
  • Flug
  • Ferienwohnungen
  • Kreuzfahrten
zur Freitextsuche
Tunesien, Marokko
mehrere Städte wählen
Städteziel eingeben ...
Buchen Sie Ihre Traumkreuzfahrt...
07.12.2016
21.12.2016
7 Nächte
Alle Abflughäfen
Besondere Wünsche
Objektart
2 Erwachsene, 0 Kinder
2. Personen
Alle Verpflegungsarten
Anzahl Schlafzimmer
weitere Wünsche

Traumurlaub in Tunesien

Tunesien Strand

Tunesien Urlaub

Mit fast 1.300 Kilometer Küstenregion ist Tunesien das Badeparadies des nordafrikanischen Teils des Mittelmeers. Der nördliche und östliche Landesteil bieten ein fast südeuropäisches Landschaftsbild, während sich der Süden durch Steppen, Salzseen, Oasen und die Sahara typisch „afrikanisch“ präsentiert.

Tunesien Haus
Tunesien Wüste
Tunesien Berge
  • Sprache:Arabisch
  • Währung:Tunesische Dinar
  • Beste Reisezeit:April bis Oktober
  • Zeitunterschied:MEZ
  • Strom:230 Volt Wechsel-Strom, 50Hz

Das zweigeteilte Klima Tunesiens

Milde, mediterrane Temperaturen, die auch in den Wintermonaten selten unter 18  C sinken, bestimmen die Küstenregionen, während man beim Tunesien-Urlaub im Landesinneren im Sommer mit einer drückenden Hitze rechnen muss. Temperaturen über 40  C sind dann in der Sahara-Region keine Ausnahme. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer liegt landesweit bei 12 Stunden täglich.

Sportliche Aktivitäten im Tunesien-Urlaub

Surfen, Wasserski und Segeln werden fast überall an der tunesischen Küste angeboten. Surfausrüstungen können während eines Urlaubs in Tunesien ausgeliehen werden. Kite-Surfen ist auf Djerba an zwei Stationen möglich.

Bei Tauchern beliebt ist die Korallenküste bei Tabarka (Nordtunesien). Dort werden auch Kurse angeboten und Ausrüstungen verliehen. Auf der Insel Djerba und rund um Monastir gibt es ebenfalls Tauchmöglichkeiten.

Golfer kommen im Tunesien-Urlaub voll auf ihre Kosten. Sowohl in Hammamet (Golf Yasmin und Golf Citrus), Port El Kantaoui bei Sousse und Monastir als auch auf der Insel Djerba, denn in Midoun wurde ein 27-Loch-Golfplatz eröffnet.

Vor allem die Routen in den nördlichen Regionen durch malerische Korkeichenwälder laden beim Urlaub in Tunesien zum Wandern ein. Im Gebiet von Midoun-Mahboubine auf Djerba existieren ebenfalls herrliche Wanderwege, die an Ölmühlen und Weberwerkstätten inmitten von Palmen- und Olivenhainen sowie an prachtvollen Obstgärten vorbei führen.

In vielen Hotels gibt es Reitställe, bei denen Anfänger und Fortgeschrittene Ausritte buchen können. Darüber hinaus kann in allen Teilen Tunesiens auf dem Dromedar geritten werden. Kutschfahrten werden ebenfalls angeboten.

Zum Angeln im Tunesien-Urlaub benötigt man eine offizielle Genehmigung, die über das „Centre Nautique“ oder über eine Geschäftsstelle der „Direction de Peches“ erhältlich ist. Es ist nicht erlaubt, an Badestränden, Häfen oder in Fischzuchtgebieten zu angeln.

Tolle Angebote rund um das Traumziel Tunesien

  • El Mouradi Palace
    82%
    El Mouradi Palace
    7 Nächte,
    Halbpension
    p.P. schon ab
  • Mahdia Palace Thalasso
    87%
    Mahdia Palace Thalasso
    7 Nächte,
    Halbpension
    p.P. schon ab
  • IBEROSTAR Diar El Andalous
    84%
    IBEROSTAR Diar El Andalous
    7 Nächte,
    Halbpension
    p.P. schon ab
  • IBEROSTAR Royal El Mansour
    91%
    IBEROSTAR Royal El Mansour
    7 Nächte,
    Halbpension
    p.P. schon ab
  • Marhaba Salem Resort
    81%
    Marhaba Salem Resort
    7 Nächte,
    All Inclusive
    p.P. schon ab
  • Mövenpick Resort & Marine Spa Sousse
    88%
    Mövenpick Resort & Marine Spa Sousse
    7 Nächte,
    Halbpension
    p.P. schon ab
  • Royal Thalassa Monastir
    88%
    Royal Thalassa Monastir
    7 Nächte,
    All Inclusive
    p.P. schon ab
  • Concorde Green Park Palace
    94%
    Concorde Green Park Palace
    7 Nächte,
    All Inclusive
    p.P. schon ab
  • Sousse Palace
    76%
    Sousse Palace
    7 Nächte,
    Frühstück
    p.P. schon ab

Top-Reiseziele Tunesien

Tunesien Djerba Strand
Djerba
Orientalisches Traumziel
Die schöne tunesische Insel Djerba ist besonders bei Europäern sehr beliebt. Für viele ist sie das orientalische Traumziel im Mittelmeer. Verständlich, denn die größte Insel Afrikas lockt mit endlos weißen Traumstränden, Palmen, Sonne pur, beeindruckenden Landschaften und einem vielfältigen Sport- und Freizeitangebot. Mit über 3000 Sonnenstunden im Jahr und einer Wassertemperatur von 25 Grad ist Djerba zu jeder Jahreszeit ein Paradies.

Von A nach B im Tunesien-Urlaub

In Tunesien bilden Stadt- und Überlandbusse das Rückgrat des öffentlichen Verkehrsnetzes. Zwischen Sousse, Skanes und Monastir verkehrt regelmäßig die Buslinie 52. Auch die Regional- und Straßenbahnen (Sousse-Skanes-Monastir-Mahdia) können während eines Urlaubs in Tunesien zu Ausflügen in die Umgebung genutzt werden.

Auf Djerba pendeln zwischen den Hotelzonen und der Hauptstadt Houmt Souk regelmäßig Busse. Von Houmt Souk und Midoun aus kann man mit dem Bus auch in entferntere Winkel der Insel fahren. Es existiert zudem eine Bus- sowie eine Fährverbindung von Djerba aufs Festland nach Gabés.

In Tunesien gibt es zwei Arten von Taxis. Die weißen Sammeltaxis (Louages) und die gelben Taxis. Die Louages, bei denen man sich mit den übrigen Fahrgästen den Fahrpreis teilt, stehen für Überlandfahrten zur Verfügung. Abgefahren wird erst, wenn der Wagen mit ausreichend Kunden besetzt ist. Die gelben Taxis verkehren vorwiegend in den Städten. Beim Urlaub in Tunesien sollte darauf geachtet werden, dass das Taxameter eingeschaltet ist.

Ein günstiger Mietwagen kostet um die 50 Euro pro Tag. Wer einen Wagen während eines Tunesien-Urlaubs mietet, sollte beachten, dass in vielen Teilen des Landes die Straßen nicht immer ausreichend gepflastert sind. Da viele Fahrzeuge nicht oder nur unzureichend beleuchtet sind, stellt das Autofahren bei Einbruch der Dunkelheit und in der Nacht ein Risiko dar.


Orientalische Leckereien im Tunesien-Urlaub genießen

Couscous, der über einer Fleisch- oder Gemüsebrühe gedampfte Weizengrieß, gilt als Nationalgericht der Tunesier. Er wird zumeist mit Fleisch oder Fisch sowie Bohnen, Huhn oder gedünstetem Gemüse gereicht. Die Tajine – ein rundes, aus gebranntem Lehm bestehendes Gefäß – ist aus der nordafrikanischen Küche nicht wegzudenken. Die in ihr zubereiteten Schmorgerichte sind schmackhaft und variantenreich. Typisch ist auch die intensive Verwendung von Olivenöl, Kümmel, Anis und Pfefferminz sowie Harissa, eine Tomaten-Paprika-Paste, die nahezu allen Speisen beigegeben wird. Vorsicht: Harissa ist sehr scharf!

Frischgepresste Säfte aus Erdbeeren (nur im Winter) und Orangen werden fast überall angeboten. Mit Mineralwasser gemischt bieten die ansonsten recht dickflüssigen Getränke die perfekte Erfrischung im Tunesien-Urlaub.

Einkaufen mit orientalischem Flair

Wer während seines Urlaubs in Tunesien aus einem Einkaufsbummel ein Erlebnis machen möchte, sollte sich einen Gang durch die Souks, die Basare, nicht entgehen lassen. Dort bieten eine Vielzahl von meist jungen Händlern ihre Waren an: Keramik, Ton- und Lederprodukte, Schmuck, Folkloretrachten, Parfums, Teppiche, Schmiedearbeiten und vieles mehr.

Oftmals sind die Händler sehr hartnäckig und aufdringlich. Am besten begegnet man ihnen mit einem entschlossenen Lächeln. Kräftiges Feilschen lohnt sich fast immer. Der Preisnachlass kann überraschend hoch sein.

Geschäfte und öffentliche Institutionen in Tunesien

Geschäfte sind überwiegend von Montag bis Freitag von 7:00 bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Während des Fastenmonats Ramadan sind sie nur vormittags von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet, in der Sommerzeit montags bis samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr. Es gibt aber überall Geschäfte und kleine Supermärkte, in denen man durchgehend von 9:00 bis 22:00 Uhr einkaufen kann.

Banken sind montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Während der Zeit vom 1. Juli bis zum 15. September sind die Schalter lediglich vormittags besetzt. Im Fastenmonat Ramadan öffnen die Bankhäuser montags bis freitags von 8:00 bis 11:30 Uhr. Es gibt jedoch die Möglichkeit, mit EC-Karte und Geheimnummer an vielen Automaten, vor allem in den Touristenzentren, Geld in Landeswährung abzuheben. Auch manche Hotels verfügen über EC-Automaten. Die Quittungen sollten für den Rücktausch von übrig gebliebenen Dinaren am Flughafen aufbewahrt werden.

Die tunesische Polizei unterteilt sich in die Verkehrspolizei, Garde Nationale, und die Kriminalpolizei, Police. Unbedingt sollte bei allen Zusammentreffen mit den Ordnungshütern Höflichkeit an den Tag gelegt werden. Den Notruf erreichen Sie unter der 197.

Die tunesische Post gilt als zuverlässig. Die Ämter liegen meist im Ortszentrum und sind von Montag bis Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Erkennbar sind sie an einem gelben Schild mit der Aufschrift PTT. Es empfiehlt sich, die Adresse in Druckschrift zu schreiben.


Nützliche Tipps für den Urlaub in Tunesien

Nacktbaden ist im islamischen Tunesien verboten und auch auf Oben-ohne sollten Frauen schon im eigenen Interesse verzichten.

Ministerien, polizeiliche und militärische Einrichtungen und sogar Brücken dürfen nicht fotografiert werden. Beim Fotografieren von Personen sollte man zuerst deren Einwilligung einholen. Das erspart mögliche Unannehmlichkeiten, da der Koran das Ablichten von Menschen verbietet.

In wärmeren Klimazonen muss man viel trinken. Durch vermehrtes Schwitzen liegt der Tagesverbrauch rund 1,5 Liter höher als in Mitteleuropa. Ungeschältes Obst und Leitungswasser sollten tabu bleiben. Meiden Sie die häufig an Straßenecken angebotene Limonade. Oft ist eine Magenverstimmung die Folge. Die medizinische Versorgung ist im Allgemeinen gut. Ärzte kommen auf Anfrage ins Hotel, sind jedoch bar zu bezahlen.

Zum Pflichtprogramm eines jeden Tunesien-Urlaubs sollte unbedingt der Besuch eines Hamams (türkisches Dampfbad) gehören. Nach Geschlechtern getrennt, werden die Anlagen niemals nackt, sondern immer mit einem Handtuch oder Badeanzug betreten. Hamams sind auch in vielen Hotels vorhanden.

Die übliche Strandkleidung sollte in den Sommermonaten auf jeden Fall durch leichte Baumwollkleidung ergänzt werden. Diese schützt nicht nur vor der hohen Sonneneinstrahlung, sondern trägt bei Stadtbesuchen auch den Landessitten gebührend Rechnung. Ebenso sollten einige wärmere Sachen (Pullover) zum Reisegepäck für den Urlaub in Tunesien gehören.

In allen Dienstleistungsbereichen sind Trinkgelder üblich. Im Restaurant gibt man, wenn die Bedienung zufriedenstellend war, 10 bis 15% des Rechnungsbetrages. Ebenfalls sollte man das Hotelpersonal sowie Taxi- und Busfahrer nicht vergessen.

Sonnige Angebote entdecken

IBEROSTAR Mehari Djerba
Tunesien
IBEROSTAR Mehari Djerba
7 Nächte,
Halbpension
p.P. schon ab
El Mouradi Palace
Tunesien
El Mouradi Palace
7 Nächte,
Halbpension
p.P. schon ab
Concorde Marco Polo
Tunesien
Concorde Marco Polo
7 Nächte,
All Inclusive
p.P. schon ab
Alhambra Thalasso
Tunesien
Alhambra Thalasso
7 Nächte,
Frühstück
p.P. schon ab
Seabel Rym Beach
Tunesien
Seabel Rym Beach
7 Nächte,
All Inclusive
p.P. schon ab
Golf Residence
Tunesien
Golf Residence
7 Nächte,
Frühstück
p.P. schon ab

Entdecken Sie Tunesien

nach oben
Reise Outlet Store
Urlaub zu unfassbar günstigen Preisen. Deshalb heißt es bei uns: "byebye Alltag - Hallo Urlaub" Überall wo "100% Original" dran steht ist auch 100 Prozent byebye drin. Hier bekommen Sie Ihren Urlaub also direkt vom Reise-Veranstalter byebye, oder - wenn es keine entsprechenden Angebote von byebye gibt - von alltours, unserem Mutter-Unternehmen. Außerdem finden Sie auf byebye.de Angebote von über 100 weiteren Veranstaltern im direkten Preisvergleich. byebye.de ist genau die richtige Adresse für Ihre preiswerte Last-Minute-Reise, Ihre Pauschalreise mit allem, was dazu gehört, die preiswertesten Linien- und Charterflüge, Ferienwohnungen und Ferienhäuser weltweit zum Minipreis und auch den Mietwagen für Ihre nächsten Ferien. Unser Reise-Outletstore zeichnet sich durch höchste Nutzerfreundlichkeit, Transparenz und beste Angebote für Ihren Urlaub aus. Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit unseren Reise-Experten an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.
Beratung
Sie haben Fragen
oder wünschen
persönliche
Beratung?
Wir helfen Ihnen
gerne weiter »
Kontakt
Sie erreichen uns per Telefon
02 11 - 5427 8999
oder E-Mail
Servicezeiten
Mo. bis Fr.8:00 - 22:00 Uhr
Samstag9:00 - 18:00 Uhr
So. + bundesweite Feiertage
10:00 - 18:00
Nicht-bundesweite Feiertage
8:00 - 22:00 Uhr
100% Original
Alle Reisen mit dem
100% Original Banner sind
Reisen direkt von uns, Ihrem
Veranstalter
byebye »
TÜV geprüft
Wir möchten,
dass Sie uns vertrauen.
TÜV geprüft für
mehr Sicherheit.

Ihr byebye Team
TÜV geprüft
Wir möchten,
dass Sie uns vertrauen.
TÜV geprüft für
mehr Sicherheit.

Ihr byebye Team
Wir möchten, dass Sie uns vertrauen
byebye.de ist geprüft auf Sicherheit, Qualität und Transparenz.
Unsere Siegel und Auszeichnungen stehen für ein hohes Maß an Sicherheit und geprüfte Qualität. Wir sind Mitglied im Deutschen Reiseverband (DRV) und halten uns an den Code of Conduct des ViR. Wir möchten, dass Sie uns vertrauen!
Testsiegel
EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform)
Testsiegel
Hotline: 02 11 - 542 78 999 Zum Expertenteam »
Merkliste [ 0 ]
02 11 - 542 78 999
Warteanimation